Freizeittipps im Dreiburgenland Ausflugsmöglichkeiten Bayerischer Wald

 

 

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Sommeraufnahmen Bei der Winterfütterung Frühling im Wildgehege

Bilder: Gemeinde Saldenburg

Wanderweg Nr. 86

Name: Wildgehegeweg
Streckenlänge: ca. 3 km
Höhenunterschied: 480 - 535 m
Ausgangsort: Saldenburg, Im Gutshof, Nähe Feuerwehrhaus
Markierung: Nr. 86 (weiße Ziffer im roten Kreis auf weißem Grund)
reine Gehzeit: 1 – 1,5 Stunden


Vom Ausgangsort führt der Weg zum Badesee rechts Richtung Dreiburgensee und nach ca. 400 m links abzweigend. Nun marschieren wir auf der leicht ansteigenden Sandstraße bis zur Weggabelung am Wildgehege. Hier biegen wir wahlweise links oder rechts der Beschilderung folgend ab. Es handelt sich um einen Rundweg. Bei der Wahl rechts kommen wir zur Beobachtungshütte des Gehege mit Rot- und Damwild. Nach einem leichten Anstieg wandern wir links Abbiegend um das Wildgehege. Wir folgen der Beschilderung bis zu einem Felsgebilde. Den Felssteig empor steigend erreichen wir den bereits bestehenden Forstweg. Wir wandern weiter, bis sich der Wildgehegeweg mit dem Wanderweg Nr. 83 kreuzt. Links abbiegend und nach ca. 100 m wieder links geht’s zum Wildgehege zurück. Hier geradeaus und bei der nächsten Abzweigung rechts zum Ausgangspunkt zurück.

Einkehrmöglichkeiten in Saldenburg:

Pension „Bergstub’n“ (nähe Hundsruck) Telefon 08504 / 910880
in Hundsruck Gasthaus Klessinger (Montag und Dienstag Ruhetage) Telefon 08504 / 8239