Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zuwendungen aus der „GUSTAV-EDER-STIFTUNG“ an Voll- oder Halbwaisen zu Weihnachten im Jahr 2023

Saldenburg, den 26. 11. 2023

Zuwendungen aus der „GUSTAV-EDER-STIFTUNG“

an Voll- oder Halbwaisen zu Weihnachten im Jahr 2023

 

aus dem Vermächtnis des ehemaligen Bürgers Herrn Gustav Eder aus Goben

Wurde im Jahr 1998 die

„GUSTAV-EDER-STIFTUNG

errichtet.

Zweck der Stiftung ist die Unterstützung von Voll- und Halbwaisen in der Gemeinde Saldenburg.

Die Stiftung wird vom Gemeinderat Saldenburg verwaltet, der auch ausschließlich über die zweckgebundene Vergabe einer Unterstützung aus den Stiftungsmitteln entscheidet.

Waisen (Voll- oder Halbwaisen) im Sinne dieser Richtlinien sind Personen, die am 31.12. des Jahres, in dem die Unterstützung stattfindet, das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und in der Gemeinde Saldenburg mit Hauptwohnung bzw. einziger Wohnung gemeldet sind.

 

Damit auch alle Voll- oder Halbwaisen aus der Stiftung bedacht werden können, sind wir dringend auf die Informationen der betroffenen Bürger und Bürgerinnen angewiesen.

 

 

Sollten jedoch im vergangenen Jahr weitere Waisen oder Halbwaisen, die das 18. Lebensjahr am 31.12.2023 noch nicht vollendet haben, in die Gemeinde zugezogen sein, bzw. junge Gemeindebürger zu Voll- oder Halbwaisen geworden sein, bitten wir um 

Mitteilung im Rathaus unter Tel.: 08504 / 9123-0 bis spätestens 18.12.2023.

 
Kontakt

Seldenstraße 30

94163 Saldenburg

Telefon 08504/9123-0
Telefax 08504/9123-30

 

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag

08.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Bürgerserviceportal Goldsteig Bayerischerwald via archiv Logo Ilztal und Dreiburgenland grün  

 

Aktuelles