Waldlehrpfad

ein ca. einstündiger, leichter Themenrundwanderweg vom Saldenburger Gutshof über den Badesee und um das Weiherbuchet herum mit dem Schwerpunkt auf dem Lebensraum „Wald“

 

Daten

Streckenlänge:

ca. 3 km

Höhenunterschied:

480 - 530 m

Start:

Saldenburg, Parkplatz im Gutshof, gegenüber Feuerwehrhaus Badesee

Markierung:

keine Numerierung, silberfarbene Tafeln

Dauer:

ca. 1 Stunde

barrierefrei:

nein

Beschaffenheit:

Forstwege, Waldpfade

Schwierigkeit:

leicht

 

Tourbeschreibung

Die Schönheit der Natur und ihre Vielfalt, aber auch ihre Gefährdung, Ökologie und Klimawandel, Nachhaltigkeit und verantwortliches Handeln – all das steht im Zentrum des Waldlehrpfades.

 

Errichtet von der Bayerischen Staatsforstverwaltung und unterhalten von der Gemeinde Saldenburg greift der Rundweg aktuelle Themen genauso auf wie das Ziel, ein generelles Bewusstsein für den Lebensraum „Wald“ zu schaffen.

 

Auf den silberfarbenen Tafeln wird Wissenswertes zur Forstwirtschaft, zu den Pflanzen und auch zur Zukunft der Wälder präsentiert.

 

Der Kurs eignet sich auch ideal für Thementage im Rahmen von Schulprojekten.

 

Am Saldenburger Badesee entlang führt der Weg links hinauf ins Weiherbuchet, über Treppen und an Felsen vorbei, bis in Spitzingerreut kurz der Wald verlassen wird. Gleich geht es aber wieder rechts ins Unterholz hinein und an den Thementafeln entlang, bis das Ende des Weges am Badesee wieder erreicht wird.

 

Einkehrmöglichkeiten in Saldenburg:

Gasthaus Klessinger (Hundsruck; Montag und Dienstag Ruhetage; Tel. 08504 / 8239)

 

Waldlehrpfad 1
Waldlehrpfad 2
Waldlehrpfad 3