Gemeinde Saldenburg im Dreiburgenland im Bayerischen Wald

 

Bayerischer Wald
   

 

Auswahlverfahren Breitband "Zweites Förderverfahren"

http://breitband.regensburg-it.de/saldenburg02

 

Schöffenwahl für die Amtsperiode 2019 - 2023

Einreichung von Vorschlägen bis 20.03.2018

Für die Schöffenperiode 2019 – 2023 findet im Jahr 2018 wieder die Wahl der Schöffen statt.
Zur Zeit werden daher in allen Gemeinden Vorschlagslisten erarbeitet, aus denen dann durch einen beim jeweils zuständigen Amtsgericht gebildeten Schöffenwahlausschuss eine Auswahl erfolgen wird.
Schöffen sind ehrenamtliche Richter am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts. Das Amt eines Schöffen ist ein Ehrenamt, das nur von Deutschen versehen werden kann. Nach der Bayerischen Verfassung sind alle Bewohner Bayerns zur Übernahme von Ehrenämtern verpflichtet.

Sie haben die Möglichkeit, sich selbst für das Amt des Schöffen zu bewerben oder Personen vorzuschlagen, die für dieses Ehrenamt geeignet sind.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung oder Ihre Vorschläge bis zum 07.03.2018 an die Gemeinde Saldenburg, Seldenstraße 30, 94163 Saldenburg oder geben Sie sie persönlich im Rathaus ab.

Für Rückfragen stehen wir persönlich oder telefonisch (Tel. 08504 / 9123-0) gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen   pdf

Offizielle Aufforderungen zur Benennung von Personen für die Schöffen-Vorschlagsliste  pdf

Bewerbung bzw. Einreichung von Vorschlägen   pdf

 

Aufstellung von Vorschlagslisten für die Wahl der Jugendschöffen für die Jahre 2019 - 2023

Der Jugendhilfeausschuss des Landkreises FRG hat dem Amtsgericht Freyung für die Wahl der Haupt- und Hilfsschöffen für das Jugendschöffengericht Freyung und für die Jugendkammer beim Landgericht Passau insgesamt 28 Personen aus dem Gebiet des Landkreises FRG vorzuschlagen.

Das Landratsamt Freyung-Grafenau bittet die kreisangehörigen Gemeinden bis spätestens 07.03.2018 geeignete Personen aus ihrem Gemeindebereich zu benennen. Die Eignungsvoraussetzungen für das Amt als Jugendschöffe ergeben sich aus Nr. 2 der gemeinsamen Bekanntmachung in Verbindung mit der Schöffenbekanntmachung. Die Jugendschöffen sollen hiernach insbesondere erzieherisch befähigt und in der Jugenderziehung erfahren sein. Sowie zu Beginn der Amtsperiode das 25. aber noch nicht das 70. Lebensjahr vollendet haben. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung oder Ihre Vorschläge bis zum 28.02.2018 an die Gemeinde Saldenburg, Seldenstraße 30, 94163 Saldenburg oder geben Sie sie persönlich im Rathaus ab.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Weitere Informationen  pdf                                                                                                                                                                                                                        Bewerbung bzw. Einreichung von Vorschlägen     pdf                                                                                                                      

 

 

Urlaub in Saldenburg im Ilztal & Dreiburgenland

Saldenburg, im Ilztal & Dreiburgenland, befindet sich zwischen der malerischen Dreiflüssestadt Passau und dem wilden Nationalpark Bayerischer Wald, dem ältesten Nationalpark Deutschlands.  Genießen Sie die unverfälschte Kultur- und Erholungslandschaft und nutzen Sie die abwechslunsreichen Sport- und Wandermöglichkeiten.

 

Bayerischer Wald Bayerischer Wald Bayerischer Wald
Saldenburger See Wandern auf dem Goldsteig Reiten in Saldenburg

www.ilztal.de

 

Radeln im Ilztal & Dreiburgenland

Urlaub im Dreiburgenland Bayerischer WaldBeim Wandern und Radeln stehen erholsame, familien- freundliche Touren mit Ruhebänken am Wegesrand zur Auswahl. Abwechslungsreiche Wander- und Radwege durch das Ilztal und Dreiburgenland führen zu allen Sehenswürdigkeiten.

Von Hengersberg bis Kalteneck/Hutthurm (46 km) gibt es nun einen Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse, welcher durch die idyllische und wunderschöne Landschaft im südlichen Bayerischen Wald führt. Ohne große Anstrengung, von jeglichem Autoverkehr bewahrt, erschließt sich das Ilztal und Dreiburgenland in neuer Perspektive.

Informationen zu der "Donau-Bayerwald-Route"

 Link

Tourenkarte

http://www.geo-coaching.net/Tourenmanagement/pdfs/38112_140.pdf

 

 


Die aktuellen Veranstaltungskalender "Waldgeist" und "Der Dorfschreiber" sind erhältlich im Rathaus Saldenburg

 

Tourist-Info Saldenburg

Seldenstraße 30 | 94163 Saldenburg
Telefon 08504/9123-12 | Telefax 08504/9123-30
info@saldenburg.de | www.saldenburg.de