BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Seeweg

Wanderweg Nr. 80

Ein ca. zweistündiger, leichter Rundwanderweg vom Badesee über den Fußballplatz, Saldenburg und Platten wieder zurück zum Saldenburger Gutshof

 

Daten

Streckenlänge: ca. 5 km
Höhenunterschied: 475 - 540 m
Start: Saldenburg, Parkplatz im Gutshof, gegenüber Feuerwehrhaus
Markierung: Nr. 80, weiße Zahl im roten Kreis auf weißem Grund
Dauer: ca. 1,5 bis 2 Stunden

 

barrierefrei: nein

Beschaffenheit: Forstwege, Wald- und Wiesenpfade, Schotterstraße

Schwierigkeit: leicht

Tourbeschreibung

Der Seeweg führt am Badesee in die erste Abzweigung rechts in Richtung Wildgehege und bei der nächsten größeren Weggabelung entsprechend der Pfeilwegweisung wieder nach rechts. Nach wenigen Metern biegt der Weg wieder nach rechts ab. Ab hier führt der Weg zunächst noch auf der Forststraße, dann im Wald stetig bergauf. An der Kreisstraße angekommen sind ein paar Meter auf der Straße zurückzulegen, am Fußballplatz vorbei hinunter zur Straßenkreuzung. Entlang des Weges öffnet sich der Blick auf den Großen Rachel. Rechts der Straße nach Saldenburg folgend geht es nach dem Ortsschild und nach der Kapelle auf der linken Seite bei der zweiten Abzweigung links auf der Ortsstraße "Waldweg" weiter. Ohne die schmale Teerstraße zu verlassen, gelangt man in den Wald, der die Wanderer wieder aufnimmt und entlang eines schmalen Weges an Felsen vorbei am Fuße der Burg schließlich nach links aufsteigend an den Waldrand führt. Hier angekommen bietet sich der Aussichtspunkt an, um kurz zu verweilen, den Blick in die Region Sonnenwald bis zum Brotjacklriegel schweifen zu lassen, bevor man sich auf das restliche Stück des Seewegs macht. Oberhalb des Ortsteils Platten zeigt hier die Pfeilwegweisung nach rechts erneut in den Wald. Auf einem geschotterten Waldweg erreicht man das östliche Ende der Ortschaft Saldenburg, markant gekennzeichnet durch das hier die Gäste begrüßende Kleeholzkreuz. Wieder auf die Staatsstraße nach rechts abbiegend geht es kurz darauf wieder zurück in die Weiherstraße und zum Saldenburger Gutshof.

 

Einkehrmöglichkeiten in Saldenburg:

Pension „Bergstub’n“ (zwischen Saldenburg und Hundsruck; Tel. 08504 / 910880)
Gasthaus Klessinger (Hundsruck; Montag und Dienstag Ruhetage; Tel. 08504 / 8239)

Kontakt

Seldenstraße 30

94163 Saldenburg

Telefon 08504/9123-0
Telefax 08504/9123-30

 

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag

08.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Bürgerserviceportal Goldsteig Bayerischerwald via archiv Logo Ilztal und Dreiburgenland grün