Link verschicken   Drucken
 

Naturdenkmal Wackelstein

Bewegtes Felsmassiv: Der Wackelstein

 

Mitten im Wald über dem Ortsteil Entschenreuth befinden sich auf einer breiten Kuppe einige kleine Felsen, wovon einer besonders auffallend ist: Der große Block mit etwa drei bis vier Metern Kantenlänge, flacher Ober- und gewölbter Unterseite ruht auf einer fast ebenen Felsplatte.

 

Trotz seines mächtigen Gewichtes von etwa 50 Tonnen kann ihn ein einziger kräftiger Mensch leicht zum Schaukeln bringen, wenn er den Punkt kennt, an dem er ansetzen muss.

 

Wackelsteine stellen eine Laune der Natur dar und sind immer wieder zu finden. Die Größe des Felsens, wie sie in Saldenburg vorkommt, ist allerdings eine echte Seltenheit. Arthur Semmler aus New York entdeckte im Jahre 1915 dieses Naturdenkmal „offiziell“, den Einheimischen dürfte der Felsen wohl schon länger bekannt gewesen sein.

 

Der Wanderweg "Wackelstein Steig-Nr. 84" führt direkt zu diesem seltenen Naturereignis. Ein leichter, sehr bequemer Abstecher mit kurzem Fußweg zum Wackelstein ist auch vom Weiler Loh aus möglich.

Kontakt

Seldenstraße 30

94163 Saldenburg

Telefon 08504/9123-0
Telefax 08504/9123-30

 

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag

08.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Bürgerserviceportal Goldsteig Bayerischerwald via archiv Logo Ilztal und Dreiburgenland grün