Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Europäischer Pilgerweg Via-Nova

Via Nova Teilstück Tittling – Saldenburg – Perlesreut

 

Pilgern auf der Via Nova – sich selbst finden, sich auf den Weg machen. Unter dem Motto "Lebensstationen, alles hat seine Zeit" führt der Pilgerweg durch die Gemeinde Saldenburg.

 

Daten

Abschnittlänge:

ca. 14 km, Teilabschnitt in der Gemeinde ca. 5 km

Höhenunterschied:

350 bis 550 m

Start:

Trautmannsdorf, Gasthaus zur Taverne

Markierung:

Violetter Via-Nova-Schriftzug auf gelbem Grund

Dauer:

ca. 2 Stunden in der Gemeinde Saldenburg

barrierefrei:

ja

Beschaffenheit:

asphaltierte Straßen, Wald- und Wiesenwege, z.T. Schotterwege

Schwierigkeit:

mittel

   

Pilgerstempel:

Pfarrkirche "St. Brigida", Gasthaus "Zur Linde“ / Preying, Josef Veit in Trautmannsdorf

   

Pilgerwegbegleiter:

Josef Messerklinger, Tel. 08504/1897

 

Tourbeschreibung

Von Tittling kommend vorbei an der Ortschaft Hohenwarth gelangt man nach Trautmannsdorf, zur ersten Station der Via Nova in der Gemeinde Saldenburg.

 

Entlang der Rachelstraße (Pilgerstempel erhältlich bei Rachelstraße 14) führt der erste Streckenabschnitt und endet an der Bundesstraße 85. Nach der Unterführung unter der B85 hindurch erreicht man die Matzersdorfer Kapelle.

 

Ein Marterl zum Thema der Gemeinde "Lebensstationen, alles hat seine Zeit" steht neben der Kapelle.

 

Weiter geht es auf der Via Nova zum Pfarrdorf Preying und zur Pfarrkirche.

 

Die im spätgotischen Stil errichtete Pfarrkirche "St.-Brigida" aus dem 15. Jahrhundert zählt sowohl als Bauwerk als auch wegen ihrer beeindruckenden Kunstschätze zu den schönsten Kirchen im Bayerischen Wald.

 

Audioguide-Station Nr. 9:    

Brigidaweg in Preying

Hier hören Sie die Geschichte der Hl. Brigida, Namenspatronin unserer Pfarrkirche. 

https://www.pilgerweg-vianova.eu/de_saldenburg.html

 

 

Stempel Pilgerausweise  (in der Pfarrkirche und gegenüber der Kirche im Gasthof "Zur Linde").

 

Der erste Abschnitt von Tittling nach Preying mit seinen ca. 6 Kilometern Länge ist mit Erreichen der Pfarrkirche vollendet.

 

Weiter führt die Via Nova zum Ilztal und zur Nachbargemeinde Perlesreut mit ihrem markanten Marktplatz. Die Wegstrecke von Preying nach Perlesreut beträgt ca. 8 km.

 

Momente zum Innehalten ergeben sich immer wieder durch den Blick auf die St.-Brigida Kirche, die über den Bäumen hervorspitzt, die Ilz, deren Rauschen beim Abstieg in das Tal hörbar wird, und vor allem durch die unberührte Natur rund um das Ilztal.

 

Via-Nova
Via-Nova
Marterl
Kontakt

Seldenstraße 30

94163 Saldenburg

Telefon 08504/9123-0
Telefax 08504/9123-30

 

Öffnungszeiten Rathaus:

Montag

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr

Dienstag

08.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch

08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

08.00 - 12.00 Uhr
Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Bürgerserviceportal Goldsteig Bayerischerwald via archiv Logo Ilztal und Dreiburgenland grün